Digital Skills in der Lehre

swissuniversities Call 2020

Im Rahmen des Förderprogramms P-8: ‘Digital Skills’ in der Lehre von swissuniversities für den Zeitraum 2021-2024 koordiniert die Universität Zürich einen Projektantrag zur Förderung von digital Skills bei Studierenden und Dozierenden.

Ziel ist es, möglichst viele Initiativen aus den Fakultäten und Instituten zu stimmigen Projektportfolios zusammenzufassen. Das ermöglicht es, Projekte mit Impact aufzugleisen, die der UZH bzw. den Fakultäten dauerhaft von Nutzen sein werden.

Zwei Grossprojekte adressieren die unterschiedlichen Zielgruppen. Beide Projektanträge sollen auf fakultätsspezifische und/oder -übergreifende Bedürfnisse reagieren und in enger Kooperation zwischen Fakultäten und ZDU erarbeitet und umgesetzt werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, Teil der Projektanträge zu werden bzw. ihre Vorstellungen und Ideen für Angebote bis Ende Juli 2020 einzubringen.

Interessensbekundungen sowie Fragen und Inputs können in den dafür kreierten MS Teams-Gruppen getätigt werden. Alle weiteren Information und regelmässige Updates werden in diesen Gruppen mitgeteilt.

Projektantrag 1: Stärkung der ‘Digital Skills’ von Studierenden (MS-Teams Gruppencode: bkql923)
Projektantrag 2: Stärkung der ‘Digital Skills’ von Dozierenden (MS-Teams Gruppencode: q1e9zjy)